Qualifikationsverfahren

Qualifikationsverfahren ist der Oberbegriff für alle Verfahren, mit denen festgestellt wird, ob eine Person über die in der Bildungsverordnung festgelegten Kompetenzen verfügt. Zum Beispiel Bewertungen durch Berufsbildner, Erfahrungsnoten, Abschlussprüfung (Berufskundeunterricht (BKU), Allgemeinbildung (ABU), Individuelle praktische Arbeit (IPA), usw.)

Kontakt

Katja Abächerli
Leiterin Administration

katja.abaecherli@zigg.ch
041 482 01 01